SIM-Karte

Wichtiger Hinweis: Ihre SIM-Karte kann nur mit korrekten personenbezogenen Daten gemäß Ihres gültigen Ausweisdokumentes aktiviert werden. Um Verzögerungen bei der Aktivierung Ihrer SIM-Karte zu vermeiden, bitten wir Sie auf die korrekte und vollständige Eingabe Ihrer Daten zu achten. Sollten Sie Fragen zum Registrierungsprozess haben, stehen Ihnen unsere FAQ zur Verfügung.

Sie erhalten eine SIM-Karte, die für jedes Handy oder Smartphone passt – als Micro-, Nano (z.B. iPhone 5 und 6) oder normal große SIM verwendbar.

Ihre Informationen
Adresse i

* erforderliche Angabe

Zahlung Ihres Startpaketes per Lastschrift
Auflade-Optionen

Bitte wählen Sie Ihre gewünschte Auflade-Option aus. Sie können die Auswahl später jederzeit ändern sowie weitere Auflademöglichkeiten ganz bequem in Ihrem persönlichen Kundenlogin einstellen.

Sinkt Ihr Telefon-Guthaben unter , laden wir Ihr Konto automatisch um auf.
Wir laden Ihr Telefon-Guthaben an jedem 1. eines Monats um auf.
Option buchen

Buchen Sie jetzt Ihre Wunschoption bequem und direkt von Ihrem Startguthaben. Die Option können Sie direkt nach Freischaltung Ihrer SIM-Karte nutzen. Eine SMS informiert Sie über die Buchung und die Aktivierung der Option.

Weitere Informationen können Sie dem Produktinformationsblatt entnehmen.

Zusammenfassung
Bitte beachten: Bevor die Aktivierung Ihrer NettoKOM SIM-Karte abgeschlossen werden kann, muss eine gesetzliche Identifizierung mittels Ihres gültigen Ausweisdokumentes erfolgen. Bitte prüfen Sie noch einmal Ihre Angaben.
Adresse




Geburtsdatum

Telefonnummer

E-Mail-Adresse

Kundenkennwort

EVN

EVN-Typ:
EVN-Anonymisierung:

Bankverbindung

IBAN:

Informationen, insbesondere zur Identitätsprüfung, zu Art, Umfang und Zwecken der Verarbeitung personenbezogener Daten des Kunden, zu grundlegenden Verarbeitungstatbeständen sowie über seine Gestaltungs-, Wahl- und weitere Betroffenenrechte werden im Datenschutzmerkblatt unter www.nettokom.de/datenschutz bereitgestellt.

Datenübermittlung an Auskunfteien im Rahmen der Bonitätsprüfung und Betrugsprävention:
Wir übermitteln im Rahmen dieses Vertragsverhältnisses erhobene personenbezogene Daten über die Beantragung, die Durchführung und Beendigung dieser Geschäftsbeziehung sowie Daten über nicht vertragsgemäßes Verhalten oder betrügerisches Verhalten an folgende Auskunfteien: weitere Informationen.
SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden; Infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden; CRIF Bürgel GmbH, Radlkoferstraße 2, 81373 München. Im Rahmen von Vertragsabschlüssen mit Geschäftskunden arbeiten wir zudem mit dem Verband der Vereine Creditreform e.V., Postfach 10 15 53, 41415 Neuss und der Bisnode D&B Deutschland GmbH, Robert-Bosch-Str. 11, 64293 Darmstadt zusammen. Rechtsgrundlagen dieser Übermittlungen sind Art. 6 Abs. 1 b) und Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO. Übermittlungen auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO dürfen nur erfolgen, soweit dies zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder Dritter erforderlich ist und nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Der Datenaustausch mit den oben genannten Auskunfteien dient auch der Erfüllung unserer gesetzlicher Pflichten zur Durchführung von Kreditwürdigkeitsprüfungen von Kunden (§§ 505a, 506 BGB). Die oben genannten Auskunfteien verarbeiten die erhaltenen Daten zum Zwecke der Profilbildung (Scoring), um ihren Vertragspartnern im Europäischen Wirtschaftsraum und in der Schweiz sowie ggf. weiteren Drittländern (sofern zu diesen ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission besteht) Informationen unter anderem zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit von natürlichen Personen zu geben. Die Profilbildung basiert auf anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren, wobei auch Anschriftendaten Verwendung finden können. Nähere Informationen zu den jeweiligen Tätigkeiten der Auskunfteien können Sie unseren Datenschutzhinweisen oder den Informationsblättern der Auskunfteien entnehmen (SCHUFA Holding AG: www.schufa.de/datenschutz; Infoscore Consumer Data GmbH: https://finance.arvato.com/icdinfoblatt; CRIF Bürgel GmbH: www.crifbuergel.de/de/datenschutz; Verband der Vereine Creditreform e.V.: www.creditreform-muenchen.de/EU-DSGVO; Bisnode D&B Deutschland GmbH: www.bisnode.de/daten-und-sicherheit/).
Messung Datenübertragungsrate
Unter www.breitbandmessung.de stellt die Bundesnetzagentur ein Tool zur Messung der Datenübertragungsrate von Internetzugängen zur Verfügung. Details zur technischen Durchführung der Messung und zur Aussagekraft der Ergebnisse befinden sich im Reiter „FAQ“ oder direkt unter www.breitbandmessung.de/fragen-und-antworten.