SIM-Karte freischalten

So geht's

Zur Freischaltung der SIM-Karte müssen Mobilfunkkunden eine gesetzlich vorgeschriebene „Prepaid-Legitimation“ durchführen und sich mit einem gültigen Ausweisdokument identifizieren.

Ausweisdokument

Für die Freischaltung Ihrer NettoKOM SIM-Karte halten Sie das NettoKOM SIM-Anschreiben sowie Ihr Ausweisdokument bereit. Sie starten zunächst mit der Eingabe Ihrer neuen NettoKOM Rufnummer.

Alles Weitere erläutern wir Ihnen Schritt für Schritt.

Während der Freischaltung wählen Sie, ob Sie die Prepaid-Legitimation per Video-Chat oder per POSTIDENT persönlich in einer Postfiliale durchführen. Bei beiden Verfahren wird Ihr Ausweisdokument geprüft.

Per Video-Chat

Benötigt wird:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Computer mit Mikrofon und Kamera oder Endgerät mit Webcam/Frontkamera
  • Identity App
Per POSTIDENT in einer Postfiliale

Sie erhalten während der Freischaltung ein POSTIDENT Coupon, um sich persönlich in einer Postfiliale Ihrer Wahl mit Ihrem Ausweis zu legitimieren.

Benötigt wird:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • POSTIDENT Coupon (erhalten Sie per Download und per E-Mail)
  • Drucker