Temporäre Mehrwertsteuer-Senkung

Nach dem am 3. Juni 2020 beschlossenen Konjunkturpaket wird die Mehrwertsteuer vom 01.07.2020 bis zum 31.12.2020 vorübergehend gesenkt.

Wir geben die Senkung an unsere Kunden weiter und passen unsere Endkundenpreise für diesen Zeitraum entsprechend an.

Die Anpassung wird in diesem Zeitraum bei der Abrechnung automatisch von den ausgewiesenen regulären Gesamtpreisen in Abzug gebracht.

Mein.NettoKOM Kundenlogin
Meine Kontaktdaten (Adresse, Emailadresse) haben sich geändert

Ihre Kondaktdaten können Sie bequem in Ihrer NettoKOM App unter dem Punkt "Konto" oder Ihrem persönlichen Kundenlogin unter dem Punkt "Daten" ändern.

Wie kann ich meinen "Mein NettoKOM" Account löschen?

Wenn Sie den Zugang zu „Mein NettoKOM“ löschen möchten, füllen Sie bitte das Formular aus und senden es unterschrieben an das NettoKOM Service-Team.

Was passiert mit meinem Restguthaben?

Bitte füllen Sie das Formular für die Auszahlung des Restguthabens aus und schicken Sie es an die angegebene Adresse. Nach Bearbeitung wird Ihnen das restliche Guthaben auf die angegebene Kontonummer überwiesen. Bitte beachten Sie, dass mit der Guthabenauszahlung die Rufnummer inkl. der dazugehörigen Services deaktiviert wird.

Wie kann ich ein eingerichtetes SEPA-Mandat zur Aufladung per Bankkonto löschen?

Ihr bei uns eingerichtetes SEPA-Mandat zur Nutzung der Aufladung per Bankkonto können Sie jederzeit bei unserm NettoKOM Service-Team telefonisch widerrufen. Sie erreichen uns Mo.-Fr. 7-22 Uhr, Sa. 8-20 Uhr (ausgenommen gesetzliche Feiertage) unter 0049 177-17-11415*.

*Es gilt der vom jeweiligen Anbieter ausgewiesene Preis für einen Anruf in das deutsche Telefónica Netz. Ein SMS-Versand an diese Nummer ist aus technischen Gründen nicht möglich.

Rufnummernmitnahme
Antrag auf Rufnummernmitnahme

So einfach geht´s: Anleitung zur Rufnummermitnahme

Chat
Was ist Chat (RCS)?

Chat ist eine Funktion, die auf der Netzwerktechnologie RCS (Rich Communication Service) basiert. Hier können Sie unter Verbrauch Ihres Datenvolumens oder natürlich im WLAN Einzel- und Gruppenchat Nachrichten verschicken. Weiterhin können Sie wie gewohnt SMS und MMS verschicken. Ausführliche Informationen zu Chat finden sie hier.

Wie kann ich Chat aktivieren?

Sollte Ihnen die Funktion Chat nicht automatisch angezeigt werden, können Sie in Ihrer Nachrichten-App die Funktion Chat (unter Einstellungen) aktivieren. Gibt es dort keine Chat-Funktion, so steht Sie Ihnen zu diesem Zeitpunkt noch nicht zur Verfügung.

Was sind die Voraussetzungen um Chat zu nutzen?

Für Chat ist eine Datenverbindung oder Wlan notwendig. Die Nutzung ist nur möglich, wenn die beteiligten Endgeräte, deren Einstellungen und Netze gemeinsam die Chat-Funktion unterstützen.

Wie kann ich Chat deaktivieren?

Unter Einstellungen - Erweitert - Chatfunktion deaktivieren kann Chat deaktiviert werden.

Was kostet Chat?

Das durch die Nutzung von RCS verursachte Datenvolumen wird entsprechend Ihrem Mobilfunk-Datentarif berechnet bzw. beim Inklusiv-Volumen berücksichtigt .

Wo kann ich Chat benutzen, funktioniert das auch im Ausland?

Chat können Sie weltweit benutzen, unter Verbrauch Ihres Datenvolumens, sofern Sie nicht in einem WLan eingewählt sind.

Wann schicke ich eine SMS/MMS und wann eine Chat-Nachricht?

Sie schicken automatisch eine Chat-Nachricht, wenn mobiles Datenvolumen verfügbar ist bzw. Sie im WLan sind und der Empfänger ebenfalls Chat (RCS) hat. Andernfalls wird automatisch eine SMS/MMS verschickt.

Wie erkenne ich ob es eine SMS, MMS oder Chat ist?

Vor dem Senden wird Ihnen auf dem Sende-Button angezeigt, ob eine Chat-Nachricht, eine SMS oder eine MMS verschickt wird.

Breitbandmessung
Wo kann ich weitere Informationen zur Breitbandmessung erhalten?

Unter www.breitbandmessung.de/fragen-und-antworten finden sie umfassende Informationen zur Benutzung der Breitbandmessung.

Wie aussagefähig sind Online Tests überhaupt?

Die Messung des Datenaustauschs (Download und Upload) zwischen dem Browser/App und einem Messserver kann durch verschiedene Faktoren (z.B. Einstellung der Endkundeneinrichtung sowie andere, parallel laufende Prozesse) beeinflusst werden. Der Endkunde wird daher vor der Messung aufgefordert, neben der Art der Anbindung (LAN) zu prüfen, dass auch weitere Faktoren das Messergebnis nicht beeinflussen. Eine solche Beeinflussung des Messergebnisses durch das verwendete Messsystem ist grundsätzlich unvermeidbar. Die Gestaltung des Tests der Breitbandmessung versucht bereits von vornherein so viele Faktoren wie möglich zu berücksichtigen. Es kann aber dennoch sein, dass die Datenübertragungsrate zwischen Ihrem Browser/App und dem Messserver geringer ist, als die mit Ihrem Anbieter vereinbarte Datenübertragungsrate.

Welche Faktoren können das Ergebnis bei App-Messungen beeinflussen?

Mehrere Faktoren haben möglicherweise Einfluss auf das Testergebnis:

  • Die vertraglich vereinbarte maximale Bandbreite Ihres mobilen Internetzugangs (z.B. tarifbedingte Begrenzung der Datenübertragungsrate im Down- und Upload bzw. Drosselung nach Überschreiten eines inkludierten monatlichen Volumens)
  • Die Anzahl der aktiven Nutzer, die gemeinsam mit Ihnen die gleiche Mobilfunkzelle und das gleiche Netzsegment verwenden
  • Das Endgerät, mit dem Sie testen
  • Die verwendete Mobilfunk-Technologie (GPRS, UMTS, LTE)
  • Die Mobilfunk Netzabdeckung und Versorgungsqualität an Ihrem Standort, ob Sie sich bei der Mobilfunkmessung innerhalb oder außerhalb eines Gebäudes aufhalten
  • Wie schnell Sie sich bewegen (z. B. auf der Autobahn oder im Zug)

Es ist möglich, mit der App auch eine Messung über WLAN durchzuführen. Bitte beachten Sie, dass die Messung dann nicht über einen Mobilfunk-, sondern über einen stationären Anschluss erfolgt.

Verbindungsnachweis, Rechnungen
Gibt es einen Einzelverbindungsnachweis (EVN)?

Ihren Einzelverbindungsnachweis finden Sie in Ihrem Kundenlogin. Sofern Sie Ihren EVN bereits aktiviert haben, beachten Sie bitte:

  • Die Internet-Anzeige vom Verbindungsnachweis ist im Normalfall 4 Stunden verzögert.
  • Es stehen nur Daten aus den letzten 3 Monaten zur Anzeige zur Verfügung
Sicherheit
AGB und weitere rechtliche Informationen

Hier finden Sie eine Übersicht zu den NettoKOM-Bedingungen:

Zur Anzeige von PDF-Dokumenten können Sie den kostenlosen Adobe Reader herunterladen.

Was geschieht mit meinen Daten, wenn ich die NettoKOM Website besuche?

Informationen zur Verwendung Ihrer Daten beim Besuch unserer Website finden sie in unserer Datenschutzerklärung unter www.nettokom.de/datenschutz.

Was macht die Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, um die Sicherheit meiner Daten zu gewährleisten?

Die Sicherheit persönlicher Informationen hat einen hohen Stellenwert bei der Telefónica Germany GmbH & Co. OHG. Wir sichern unsere Websites und andere Systeme sowie alle zugehörigen Daten mit einem erheblichen Aufwand an technischen, administrativen und physischen Mitteln, die gegen Verlust, unbefugten Zugang, Zerstörung, Missbrauch, Änderung und unsachgemäße Verbreitung schützen. Ergänzende Informationen finden sie unter www.nettokom.de/datenschutz. Kein Rechnersystem und keine Information kann jedoch jemals vollständig gegen alle möglichen Gefahren geschützt sein. Deshalb führen wir bestimmte, zweckmäßige Sicherheitskontrollen durch, um unsere Systeme gegen voraussehbare Gefahren zu sichern.

Was passiert mit meinen persönlichen Daten?

Die Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, Anbieter des NettoKOM-Tarifs, erhebt, verarbeitet und nutzt die Bestands- und Verkehrsdaten sowie Nutzungsdaten des Kunden unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften des Telekommunikationsgesetzes sowie des Teledienste-Datenschutzgesetzes im Rahmen der Zweckbestimmung des Vertragsverhältnisses sowie in anderen Fällen, soweit gesetzliche Vorschriften die Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung anordnen bzw. erlauben oder soweit der Kunde darin einwilligt. Die Telefónica Germany GmbH & Co. OHG beschäftigt gemäß Bundesdatenschutzgesetz einen Datenschutzbeauftragten. Informationen, insbesondere zur Identitätsprüfung, zu Art, Umfang und Zwecken der Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten, zu grundlegenden Verarbeitungstatbeständen sowie über seine Gestaltungs-, Wahl- und weitere Betroffenenrechte finden Sie unter www.nettokom.de/datenschutz.

Werden meine Daten mit übertragen?

Ja. Alle Daten werden mit einer SSL-Verschlüsselung übermittelt. Die Verschlüsselung wandelt die von Ihnen eingegebenen Zeichen in einen Code um. Dieser Code kann bei der Übertragung im Internet nicht von Unbefugten gelesen werden.

Drittanbieter-Dienste
Kann ich mit meinem Guthaben Drittanbieter-Dienste bezahlen?

Mit dem Prepaid-Guthaben können digitale Inhalte wie z.B. Apps, Spiele, eBooks, Musik und Videos unter anderem in den gängigen Appstores von Apple und Google gekauft werden. Darüber hinaus können bequem und bargeldlos praktische Dinge des täglichen Lebens wie Parkscheine und noch vieles mehr bezahlt werden. Ab dem 1.02.2020 gilt eine Selbstverpflichtung für alle deutschen Mobilfunkanbieter, um das Bezahlen von Drittanbieter-Diensten per Handyrechnung bzw. per Prepaid-Guthaben noch sicherer zu gestalten. Bei vielen Diensten, die über das Prepaidguthaben bezahlt werden können, führt dann der Mobilfunkanbieter einen zusätzlichen Bestätigungsschritt vor dem Bezahlen durch. Für bestimmte Dienste ist dieser zusätzliche technische Schritt nicht notwendig, da bereits beim Drittanbieter ein Kundenkonto mit Authentifizierung beispielsweise durch ein Passwort angelegt und bestätigt werden musste. Die Unternehmen, deren Dienste als sog.“ Trusted Partner-LogIn“ von dem neuen zusätzlichen Bestätigungsschritt ausgenommen sind, sind hier aufgeführt.

Wie sperre oder entsperre ich Drittanbieter-Dienste?

Um sich vor Kostenfallen durch Drittanbietern zu schützen, besteht die Möglichkeit die Nutzung von Drittanbieter-Dienstleistungen im Kundenportal unter dem Menüpunkt Tarif/Drittanbieterdienste zu sperren.

Kündigung
Wie kann ich meinen NettoKOM Prepaid Tarif kündigen?

Die Kündigung Ihrer NettoKOM Prepaid-SIM-Karte ist nicht notwendig, da Ihre SIM-Karte nach Ablauf des Aktivitätszeitfensters ganz von allein deaktiviert wird. Der Vertrag endet damit endgültig.

Sie möchten wissen, wie lange Ihr aktuelles Aktivitätszeitfenster noch läuft? Dann wenden Sie sich bitte an unser NettoKOM Service-Team.

Sie haben noch Restguthaben auf Ihrer SIM-Karte? Füllen Sie bitte das Formular aus und senden es unterschrieben an das NettoKOM Service-Team.

Wie kann ich eine Option zu meinem Prepaid Tarif kündigen?

Sie können eine hinzugebuchte Option beenden und dabei Ihren NettoKOM Tarif mit der gewohnten Rufnummer behalten.

Ihre Optionen können Sie bequem in ihrer NettoKOM App, online in Ihrem Kundenlogin oder über die Kurzwahl 1155 verwalten.

Die Option endet dann automatisch zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Bis dahin können Sie Ihre Option weiterhin nutzen.

Servicenummern
Kann ich die Notrufnummern auch ohne Guthaben nutzen?

Die Notrufnummer 112 können Sie auch ohne Guthaben wählen.

Was kosten Anrufe zu Sonderrufnummern (0800 / 0900 etc.)?

Es gibt eine Vielzahl von Sonderrufnummern, die - ähnlich wie im Festnetz - unterschiedliche Kosten verursachen. Detaillierte Preisinformationen hierzu finden Sie in unserer Preisliste.

Was kostet die Kunden-Hotline?

Unser NettoKOM Service-Team erreichen Sie über die 0049 177-17-11415*.
Unsere Öffnungszeiten sind:
Montag - Freitag 07:00 Uhr - 22:00 Uhr
Samstag 08:00 Uhr - 20:00 Uhr.

* Es gilt der vom jeweiligen Anbieter ausgewiesene Preis für einen Anruf in das deutsche Telefónica Netz. Ein SMS-Versand an diese Nummer ist aus technischen Gründen nicht möglich.

Wie kann ich Sonderrufnummern sperren?

Die Sperrung von Sonderrufnummern ist bei NettoKOM leider nicht möglich.

Corona-Warn-App

NettoKOM unterstützt die Corona-Warn-App der Bundesregierung. Das bedeutet für Sie:
Bei Nutzung der App werden wir den Datenverbrauch, der durch die App in Deutschland entsteht, unseren Kunden nicht berechnen.

Durch die Nutzung der Corona-Warn-App können Sie helfen, Infektionsketten zu unterbrechen. Weitere Informationen zur App sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um die Corona-Warn-App finden Sie hier.

Alt-Handy recyceln
Wie kann ich mein Alt-Handy recyceln?

Die Nachfrage nach Handys, Smartphones und Tablets steigt kontinuierlich an – und mit ihr auch die Zahl an ungenutzten Altgeräten. Die Telefónica Germany GmbH & Co. OHG engagiert sich bereits seit 2004 im Handyrecycling, damit Handys wiederverwendet oder hochwertig recycelt werden. Das schont Ressourcen und schützt die Umwelt. Zudem spendet Telefónica die Erlöse für jedes eingegangene Handy an den NABU. Unser Handyrecycling-Programm steht allen Verbrauchern offen, und zwar unabhängig davon, ob sie Kunde unseres Unternehmens sind oder nicht. Weitere Informationen dazu und wie Sie Ihr Alt-Handy bei Telefónica abgeben können, finden Sie hier.